AUSBLICK


Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Da die Coronapandemie uns an der Planung und Durchführung verschiedener Ausflüge und Aktivitäten hindert, können wir zur Zeit leider keine neuen Termine für größere Veranstaltungen bekannt geben. Die Gesundheitsrisiken und die beschlossene Absage des Martinimarktes 2020 durch die Gemeindeverwaltung in Nottuln führt daher dazu, das wir vom Verein historisches Nottuln dieses Jahr keine Ausstellung anbieten.


Achtung!

Die geplanten Aktivitäten und Treffen werden auf Grund der Coronalage auf unbestimmte Zeit verschoben!

  • Ausflüge zum Thema Mühlen im Münsterland 
  • Stammtisch jeden 2. Montag im Monat
  • Themenabend zur Geschichte von Nottuln

 

_______________________________________________________________________________________

 

 

Das Projekt "Zentrum für Frauengeschichte"

Wie bereits in der Presse berichtet, engagiert sich der Historische Verein Nottuln, unter anderem im Rahmen der Gestaltung des historischen Ortskerns, für ein ganz besonderes Projekt: der Einrichtung eines Zentrums/Museums für Frauengeschichte . Angesichts der beinahe tausend Jahre, in denen Nottuln durch Frauen, nämlich den Äbtissinnen des Stifts, regiert wurde, würde zumindest der geschichtliche Hintergrund für eine solche Einrichtung in idealer Weise vorhanden sein. Im Rahmen der Projektvorbereitungen hat der Verein vielfache Kontakte zu bereits bestehenden Einrichtungen/Museen und deren Trägern, aber auch zu Fachleuten für Fragen der Gestaltung solcher Vorhaben, aufgenommen.